Florida Project
28. Mai

Sozialdrama des gefeierten Regisseurs Sean Baker um ein sechsjähriges Mädchen, das gemeinsam mit seiner Mutter in einem Motel im Sonnenstaat Florida lebt.

Die sechsjährige Moonee (Brooklynn Prince) lebt gemeinsam mit ihrer jungen Mutter Halley (Bria Vinaite) in einem Motel nicht weit von Disneyworld in Orlando, Florida entfernt. Die 22-jährige Halley hat ihren letzten Job verloren und kämpft nun täglich darum, die 38 Dollar zusammenzubekommen, um das Zimmer zu bezahlen. Sie lebt am Existenzminimum, erhält magere Sozialhilfe, versucht Parfüme an die Gäste des Nobelhotels nebenan zu verkaufen und nebenbei versucht sie, Moonee eine gute Mutter zu sein.

Weiterlesen

Astrid
4. Juni

Biopic über die Jugendjahre von Astrid Lindgren, die im Alter von 18 Jahren unehelich schwanger wird und als Frau mutig ein selbstbestimmtes Leben führt.

Der Pfarrbauernhof von Vimmerby ist ein idyllischer Ort. Hier wächst Astrid Lindgren (Alba August) im Schweden der 1920er-Jahre auf. Ihre Kindheit ist geprägt von außergewöhnlichen Freiheiten und strengen Regeln. Ihr Vater Samuel Ericsson (Magnus Krepper), und die Mutter Hanna (Maria Bonnevie) lassen dem Kind Freiräume, vermitteln aber auch die strikten religiösen Werte, die die Gesellschaft seiner Zeit prägen. Doch Astrid ist ein besonderes Kind, das seinen eigenen Weg geht.

 

 

Weiterlesen

Juliet Naked
11. Juni

Romantische Komödie nach dem gleichnamigen Roman von Nick Hornby über einen gescheiterten Rockstar, seinen größten Fan und dessen desillusionierte Frau.

Seinen Zenit hat der Indie-Rocker Tucker Crowe (Ethan Hawke) längst überschritten. Nach seinem ersten, hochgelobten Album ist er einfach verschwunden. Mitten im Konzert in Minneapolis ist Crowe von der Bühne gegangen und seither nie wieder aufgetaucht. Nur ein paar hartgesottene Fans erinnern sich noch, analysieren seine Texte, tauschen Theorien über Crowes Verbleib aus. Sein größter Fan ist der Lehrer Duncan (Chris O’Dowd), der seinem Idol ein ganzes Zimmer gewidmet hat — zum Leidwesen seiner Frau Annie (Rose Byrne).

Weiterlesen

Capernaum
18. Juni

In Cannes ausgezeichnetes Drama um einen Jungen aus dem Libanon, der seine Eltern verklagt, weil sie ihn in eine Welt voller Armut und Gewalt geboren haben.

Der zwölfjährige Zain (Zain Al Rafeea) ist in einem Armenviertel von Beirut im Libanon aufgewachsen. Obwohl er fast noch ein Kind ist, verbüßt Zain bereits eine Haftstrafe, er soll für eine Messerstecherei verantwortlich sein. Dies ist aber nicht der Grund, warum Zain vor Gericht auf seine Eltern (Kawthar Al Haddad und Fadi Kamel Youssef) trifft. Stattdessen hat Zain seine Eltern verklagt. Sie haben ihn in eine Welt voller Armut und Hoffnungslosigkeit gesetzt. Nun will Zain verhindern, dass seine Eltern weitere Kinder bekommen.

Weiterlesen

Beautiful Boy
25. Juni

Auf wahren Begebenheiten basierendes Crystal-Meth-Drama mit Steve Carell als Vater, der miterlebt, wie sein Sohn (Timothée Chalamet) in die Sucht abrutscht.

Gibt es irgendetwas, das er falsch gemacht haben könnte? David Sheff (Steve Carell) muss verzweifelt mit ansehen, wie sein Sohn Nic (Timothée Chalamet) in die Crystal-Meth-Sucht abrutscht. Shef erinnert sich an die Kindheit seines Sohnes (in verschiedenen Altersstufen gespielt von Kue Lawrence und Jack Dylan Grazer), gibt sich selbst die Schuld und versucht verzweifelt, den Kontakt nicht abreißen zu lassen. Derweil hat Nic selbst eine Entscheidung getroffen, die nicht mehr rückgängig gemacht werden kann.

Weiterlesen