Aufgrund der hohen Corona-Werte im SBK-Kreis und der damit verbundenen Gefährdung der Gesundheit für unsere Gäste und uns, haben wir uns entschlossen das Kinoprogramm nun vorläufig einzustellen. Wir hätten gern das kulturelle Angebot aufrecht erhalten. Dementsprechend knapp war auch die Entscheidung bei uns im Team. Letztendlich möchten wir aber jegliche Ansteckungsgefahr, auch wenn sie gering ist, ausschließen. Wir hoffen dass ihr dafür Verständnis habt und wir bald wieder loslegen können. Bleibt gesund.
Vorstand Kommunales Kino
Axel Killmann

Corpus Christi – verschoben

Mehrfach preisgekröntes Drama über einen ehemaligen Straftäter, der sich in einem polnischen Dorf als Priester ausgibt.

Der 20-jährige Häftling Daniel (Bartosz Bielenia) lässt sich zwar im Gefängnis kaum eine Schlägerei entgehen, macht sich aber beim Tischlerunterricht positiv bemerkbar. Während des Gottesdienstes findet er den Weg zum christlichen Glauben. Aufgrund seiner Straftaten kommt für den ambitionierten Neu-Christen allerdings keine Laufbahn als Priester in Frage.

 

 

Weiterlesen

Der Rausch – verschoben

Dänische Tragikomödie mit Mads Mikkelsen, der sich als Lehrer einem Experiment unterzieht, fortan nur noch mit Alkoholpegel zu unterrichten.

Martins (Mads Mikkelsen) Leben folgt einem immerwährend gleichen Trott. Als Gymnasiallehrer kann er die Schüler*innen nur noch bedingt motivieren, seiner Ehe fehlt es an Leidenschaft und generell durchlebt er eine Phase ohne ausgeprägten Enthusiasmus.

Als er bei einem Abend mit seinen drei Kollegen Tommy (Thomas Bo Larsen), Nikolaj (Magnus Millang) und Peter (Lars Ranthe) auf die großen Philosophen der Welt zu sprechen kommt, wird eine Theorie in die Runde geworfen, die sie auf den Prüfstand stellen möchten.

Weiterlesen

Master Cheng in Pohjanjok – verschoben

Feelgood-Movie über einen chinesischen Koch, der in der finnischen Provinz ein neues Zuhause und die Liebe findet.

Pohjanjoki ist ein kleiner Ort im finnischen Lappland. Der chinesische Koch Cheng (Pak Hon Chu) reist nach dem Tod seiner Frau gemeinsam mit seinem kleinen Sohn in die Ortschaft um einen alten finnischen Freund namens Fongtron zu suchen. In der entlegenen Ortschaft muss er jedoch feststellen, dass niemand seinen Freund kennt. Die hübsche Cafébesitzerin Sirkka (Anna-Maija Toukko) macht ihm ein Angebot. Sie hilft ihm seinen Freund zu suchen, wenn er als Koch in der Lokalität arbeitet.

 

Weiterlesen

Kurzfilmtag – tbd.

Am kürzesten Tag des Jahres zeigen wieder aktuelle Kurzfilmproduktionen aus nah und fern.

Veranstaltungsort:

KuBa Kulturbahnhof Donaueschingen

Bahnhofstr. 1

Beginn: 20:30 Uhr.